KreisFeuerwehrVerband

Erlangen-Höchstadt e.V.

Leistungsabzeichen

Leistungsprüfung in Weisendorf

20170729 weisendorf laz36

Weisendorf. Am Samstag den 29.07.2017 traten 2 Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Weisendorf zum Leistungsabzeichen „ Die Gruppe um Hilfeleistungseinsatz“ an.Trotz der sehr warmen Temperaturen konnten beide Gruppen mit Erfolg die Prüfung schnell und fehlerfrei ablegen.

Begonnen hat unsere Bronze-Gruppe, bei der die Positionen innerhalb des Aufbaus festgelegt sind. Zum Aufbau für den Hilfeleistungseinsatz gehörte auch die Zusatzprüfung „Gerätekunde“ wobei die Kameraden diverser Utensilien für den Einsatz durch Losverfahren den Prüfern im Fahrzeug zeigen mussten.

Die 2. Gruppe, welche ab der Stufe 2 durch Losen ihre Posten einnahm, musste zusätzlich die Gerätekunde als Truppaufgabe absolvieren. Dabei wurde je Trupp eine Aufgabe gelost, danach wurden die Geräte aufgebaut und Einsatzgrundregeln dazu erläutert.

Das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ stellt einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person da und dient dazu die Fertigkeiten bzw. die grundlegenden Aufgaben zu vertiefen und die Abläufe im Einsatz zu festigen.

Zum Aufbau gehört die Verkehrsabsicherung, welche durch den Wassertrupp erstellt wird, den Aufbau der Einsatzstellenbeleuchtung und Stromversorgung durch den Schlauchtrupp sowie das Unterbauen des Unfallfahrzeuges und die Bereitstellung von Schere und Spreizer durch den Angriffstrupp. Der Melder übernimmt während des Einsatzes/der Leistungsprüfung die Erstversorgung des Patienten. Des Weiteren übernimmt der Wassertrupp die Sicherung gegen Brandgefahr mit doppeltem Brandschutz durch Schnellangriff und Pulverlöscher.

Als Schiedsrichter durfte die Freiwillige Feuerwehr Weisendorf Glossary Link KBI Norbert Rauch, Glossary Link KBM Claudia Schulz und Karl-Heinz Schwarz begrüßen. Weitere Gäste waren KBM Stefan Brunner, der 1. Kommandant Andreas Haagen und unser 2. Bürgermeister Karl-Heinz Hertlein, sowie weitere Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Weisendorf.

Erworbene Abzeichen:

Bronze:      Christian Gast, Robert Förster, Thomas Lukmann, Simon Ort, Sabine Steidl, Mona Schlegel, Verena Trier

Silber:      Björn Bethge, Stefan Steinbrich, Vincent Schlüter

Gold:        Marcel Drebinger, Wolfgang Kautny

Gold/Blau: Mathias Förster, Thomas Zink

  • 20170729_weisendorf_laz01
  • 20170729_weisendorf_laz02
  • 20170729_weisendorf_laz03
  • 20170729_weisendorf_laz04
  • 20170729_weisendorf_laz05
  • 20170729_weisendorf_laz06
  • 20170729_weisendorf_laz07
  • 20170729_weisendorf_laz08
  • 20170729_weisendorf_laz09
  • 20170729_weisendorf_laz10
  • 20170729_weisendorf_laz11
  • 20170729_weisendorf_laz12
  • 20170729_weisendorf_laz13
  • 20170729_weisendorf_laz14
  • 20170729_weisendorf_laz15
  • 20170729_weisendorf_laz16
  • 20170729_weisendorf_laz17
  • 20170729_weisendorf_laz18
  • 20170729_weisendorf_laz19
  • 20170729_weisendorf_laz20
  • 20170729_weisendorf_laz21
  • 20170729_weisendorf_laz22
  • 20170729_weisendorf_laz23
  • 20170729_weisendorf_laz24
  • 20170729_weisendorf_laz25
  • 20170729_weisendorf_laz26
  • 20170729_weisendorf_laz27
  • 20170729_weisendorf_laz28
  • 20170729_weisendorf_laz29
  • 20170729_weisendorf_laz30
  • 20170729_weisendorf_laz31
  • 20170729_weisendorf_laz32
  • 20170729_weisendorf_laz33
  • 20170729_weisendorf_laz34
  • 20170729_weisendorf_laz35
  • 20170729_weisendorf_laz36

Text:   2. Kdt. Björn Bethge, FF Weisendorf

Bilder: FF Weisendorf, KBM Stefan Brunner, Pressestelle KFV ERH e.V.