KreisFeuerwehrVerband

Erlangen-Höchstadt e.V.

Lehrgänge

Prüfung der Feuerwehr-„Azubis“ im Dienstbezirk 4

20181117-01 brand mta

Am Samstag, 17. November 2018, traten in Brand insgesamt 41 Feuerwehr-„Azubis" zur Zwischen- oder Abschlussprüfung an. Sie hatten allesamt als ersten Ausbildungsschritt die Modulare Truppmann-Ausbildung durchlaufen.

Bei der Zwischenprüfung muss ein Testbogen mit 50 Fragen beantwortet werden. Im praktischen Teil gibt es drei verschiedene Übungen zu absolvieren, zu denen es auch Fragen zu beantworten gilt, die aus den Bereichen „Verwendung und Wirkung des Einsatzmittels" und der Unfallverhütung stammen. Zudem sind Kenntnisse im Umgang mit Funkgeräten sowie von Knoten und Stiche gefordert.

Nach der erfolgreichen Zwischenprüfung folgt die zweijährige praktische Ausbildungsphase, begleitet von theoretischen Unterrichtseinheiten. Heute konnten 14 Feuerwehrdienstleistende bei der Abschlussprüfung ihr Erlerntes bei 15 Testfragen und ihr Können bei praktischen Aufgaben unter Beweis stellen. Diese bestanden unter anderem darin, eine Person mit der Steckleiter aus dem Obergeschoss eines „brennenden" Gebäudes zu holen und den Löschangriff vorzubereiten. Eine weitere Herausforderung war die Abarbeitung eines Verkehrsunfalls mit eingeklemmter Person. Als dritte Übung stand das Ablöschen eines „brennenden" Containers an.

Nach gut drei Stunden konnten die Prüflinge erleichtert aufatmen und ihre Prüfungszeugnisse in Empfang nehmen. Sie dürfen sich fortan Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau nennen und den Absolventen der Abschlussprüfung stehen nun vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Für die Feuerwehren sind sie eine wertvolle Verstärkung der Mannschaft.

Die Prüfungen nahmen ab:

Stv. Glossary Link KBR Stefan Brunner
KBI Manfred Schattan
KBM Sven Menger
KBM Christian Bühl
Nicole Merkel
Sabine Torner
Markus Torner

Zur Zwischenprüfung traten an:

Freiwillige Feuerwehr Brand e.V.: Niklas Bölling, Lukas Diller, Paul Diller, Jan Elm, Rene Gebhardt, Lukas Jachmann, Max Rahner und Michael Reichert

FF Eckenhaid: Norbert Endres, Andreas Sörgel, und Fabian Weinrich

Feuerwehr Heroldsberg: Matthias Bretting, Simon Engelbrecht, Thomas Kob, Alexander Markus, Patrick Möschel und Andreas Rachfall

Freiwillige Feuerwehr und First Responder Kalchreuth: Michel Schweiger

Freiwillige Feuerwehr Oberschöllenbach: Uli Försterling, Anna Herrmann, Paul Hölzer, Lukas Ibl, Dominik Raab, Axel Wölfel, Philipp Wölfel

Freiwillige Feuerwehr Röckenhof: Moritz Bökenbrink und Jonas Wedekind

Die Abschlussprüfung bestanden:

Freiwillige Feuerwehr Großgeschaidt: Dominik Bernstrauch, Dejan Brankovic, Philipp Hetzner, Jan Stammberger und Max Ziegler

Feuerwehr Heroldsberg: Jonas Färber, Max Holweg, Paul Kellner, Niklas Vogel, Katja Wadlinger und Florian Ziegler

Freiwillige Feuerwehr Röckenhof: Lutz Fricke, Jens Kleiner und Julian Saffer

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg auf eurer weiteren Feuerwehrlaufbahn!

  • 20181117-01_brand_mta
  • 20181117-02_brand_mta
  • 20181117-03_brand_mta
  • 20181117-04_brand_mta
  • 20181117-05_brand_mta
  • 20181117-06_brand_mta

Text/Bilder: Elke Elm, Pressestelle KFV-ERH e.V.