KreisFeuerwehrVerband

Erlangen-Höchstadt e.V.

Kellerbrand in Höchstadt

 

Höchstadt a. d. Aisch. Die Freiwillige Feuerwehr Höchstadt musste am späten Sonntagnachmittag, 5. November, einen Brand im Keller eines Wohnhauses im Stadtnorden bekämpfen. Menschen kamen dabei glücklicherweise nicht zu Schaden.

Um 16:35 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Nürnberg die Feuerwehr Höchstadt und den Inspektionsdienst des Landkreises Erlangen-Höchstadt sowie Polizei und Rettungsdienst mit dem Hinweis auf ein Feuer im Keller eines Wohnhauses in der Tilman-Riemenschneider-Straße.

Beim Eintreffen wenige Minuten später befand sich kein Bewohner mehr im Gebäude, aus dessen Keller dichter Rauch drang. Der Angriffstrupp des ersten Löschfahrzeugs konnte somit sofort mit der Wärmebildkamera zur Suche der Brandstelle vorgehen. Nachdem der eigentliche Brandherd im Bereich einer Sauna lokalisiert worden war, konnten die Flammen innerhalb kürzester Zeit mit einem C-Rohr abgelöscht werden.

Im Anschluss daran wurde ein Hochleistungslüfter eingesetzt, um das Gebäude rauchfrei zu machen. Gleichzeitig brachten die Feuerwehrleute im Brandbereich befindliche und noch heiße bzw. schwelende Einrichtungsgegenstände und Lagergut nach draußen, wo diese endgültig abgelöscht wurden.

Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr Höchstadt, die sich unter der Regie ihres 2.Kommandanten Rudolf Löhnert mit 5 Fahrzeugen und rund 25 Kräften vor Ort befand, großflächig ausgeleuchtet. Die Tilman-Riemenschneider-Straße war während der Löscharbeiten für den gesamten Verkehr gesperrt.

Über die Brandursache und die Höhe des entstandenen Sachschadens können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Beamte der Polizeiinspektion Höchstadt nahmen hierzu die Ermittlungen auf.

Im Einsatz:

FF Höchstadt: Einsatzleitwagen ELW1, 2 Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuge HLF20, Drehleiter DLA(K)23-12, Mehrzweckfahrzeug Glossary Link MZF

Kreisbrandinspektion Erlangen-Höchstadt: Glossary Link KBM O. Kronester, KBM S. Brunner

Rettungsdienst: 2 Rettungswagen, Einsatzleiter Rettungsdienst H. Trautner

Polizeiinspektion Höchstadt: 1 Streife

 

  • 20171105_hoechstadt_kellerbrand_1
  • 20171105_hoechstadt_kellerbrand_2
  • 20171105_hoechstadt_kellerbrand_3
  • 20171105_hoechstadt_kellerbrand_4
  • 20171105_hoechstadt_kellerbrand_5
  • 20171105_hoechstadt_kellerbrand_6
  • 20171105_hoechstadt_kellerbrand_7

Text und Bilder: KBM Stefan Brunner, Pressestelle KFV ERH e.V.