KreisFeuerwehrVerband

Erlangen-Höchstadt e.V.

Allgemeines

Übung zahlt sich aus

 

IMG 7026

Die Kameraden der FF Kairlindach trainierten fleißig für die Leistungsprüfung, die am vergangenen Samstag den 06. Oktober absolviert wurde.

Kommandant Reinhold Hertlein, der bei der Abnahme als Gruppenführer fungierte, bedankte sich bei seiner Mannschaft für die Ausdauer und das Engagement zu den Vorbereitungen für diese Prüfung. Die Gruppe im Löscheinsatz wurde mit dem Aufbau A, Variante I bewältigt, sowie das Kuppeln der Saugleitung innerhalb von 90 Sekunden. Mit den Gerätschaften aus dem Tragkraftspritzenanhänger Glossary Link TSA, sowie Ihrer Magirus Pumpe ist die Mannschaft vollstens vertraut. Demnach klappten beide Aufgaben reibungslos.

Kreisbrandinspektor Norbert Rauch lobte die Arbeit und betonte die Wichtigkeit unserer kleinen Feuerwehren im Landkreis, die im Alarmfall durch ihre Routine, sowie Ortskenntnisse unabdingbar sind. Daher gilt ein besonderer Stolz auf die kleineren Wehren, die im Ernstfall einen wichtigen Teil,  vorallem in der Wasserversorgung darstellen. Als Schiedsrichter waren neben Glossary Link KBI Rauch noch Glossary Link KBM Claudia Schulz, Karlheinz Schwarz, sowie Erich Biermann vertreten. Viele Zuschauer aus dem Ort verfolgten die Leistung Ihrer Feuerwehr, die im Anschluss zu einem gemeinsamen Grillen vor dem Gerätehaus einlud.

Wir gratulieren zu den Leistungsabzeichen

Stufe 1: Marc Hertlein, Nico Zöllner, Christian Schierer 

Stufe 3: Nicolas Weber und Johannes Heubeck

Stufe 4: Volker Schorr

Stufe 5: Peter Heinlein

Stufe 6: Robert Schorr

Kommandant Reinhold Hertlein absolvierte bisher alle Stufen und war ergänzend Gruppenführer der Mannschaft.

  • IMG_7026
  • IMG_7031
  • IMG_7033
  • IMG_7037
  • IMG_7040
  • IMG_7041
  • IMG_7046

Text/Bilder: Sebastian Weber, Pressesprecher Kreisbrandinspektion ERH