KreisFeuerwehrVerband

Erlangen-Höchstadt e.V.

Steckkreuz für KBM Dieter Püttner

Ansbach. Der mittelfränkische Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer hat mehreren Persönlichkeiten das Steckkreuz für besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen überreicht, das ihnen vom Bayerischen Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr Joachim Herrmann verliehen worden ist. Das Steckkreuz ist die höchste staatliche Auszeichnung für Verdienste im Feuerlöschwesen und wird nur alle zwei Jahre verliehen.

Dr. Thomas Bauer dankte zu Beginn der Veranstaltung allen Mitgliedern der Feuerwehren in Mittelfranken für ihren Einsatz und die unermüdliche Bereitschaft, sich in den Dienst der Allgemeinheit zu stellen. Gerade die Ereignisse der vergangenen Jahre wie beispielsweise das Unwetter im Jahr 2016 im Landkreis Ansbach und weiteren Regionen Mittelfrankens und die terroristischen Bedrohungen hätten die Wichtigkeit und Bedeutung der Feuerwehren erneut sehr eindrucksvoll unterstrichen.

Bild4
Aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt wurde Kreisbrandmeister Dieter Püttner aus Höchstadt a. d. Aisch mit dem Steckkreuz ausgezeichnet. Er ist seit 1975 aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Höchstadt an der Aisch, in der er zahlreiche Führungsfunktionen übernahm. Sein weiterer Werdegang führte zur Betriebsfeuerwehr der US-Armee über das Bayerische Landesamt für Brand- und Katastrophenschutz in Oberfranken und schließlich ab dem Jahr 1991 zur Stadt Erlangen, bei der Dieter Püttner den Einsatzdienst und das Sachgebiet Technik leitete. Im Jahr 2011 wurde Dieter Püttner zum Kreisbrandmeister Gefahrgut ernannt. Er ist aber auch weit über die Landkreisgrenzen hinaus in Sachen Aus-, Fort- und Weiterbildung für die bayerischen Feuerwehren tätig. So leitet er beispielsweise die Arbeitsgruppe ABC im Bezirk Mittelfranken, ist seit 2010 als Fachbereichsleiter im Fachbereich 3 des Landesfeuerwehrverbandes Bayern tätig und vertritt Bayern im Fachbereich Ausbildung und Forschung im deutschen Feuerwehrverband.

Die Kreisbrandinspektion und der Kreisfeuerwehrverband Erlangen-Höchstadt gratulieren Glossary Link KBM Dieter Püttner ganz herzlich zu dieser hohen Auszeichnung, ebenso natürlich den weiteren Geehrten aus dem mittelfränkischen Raum:


Holger Herrmann, Kreisbrandinspektor, Hersbruck, Landkreis Nürnberger Land
Werner König, Kreisbrandinspektor, Greding, Landkreis Roth
Thomas Müller, Kreisbrandrat, Dinkelsbühl, Landkreis Ansbach
Dieter Popp, Kreisbrandinspektor, Markt Erlbach, Landkreis Neustadt a. d. Aisch
Werner Ruffus, Stadtbrandrat, Fürth

 Bild7

Fotos: Regierung von Mittelfranken

Bericht: Regierung von Mittelfranken / KBM Stefan Brunner, Pressestelle KFV ERH e.V.

Blutspendetermine

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Einsatzstatistik